Farbe für die Chinesische Mauer!

Zugegeben: Ob man das berühmteste Bauwerk meiner Wahlheimat so sehen will, mag dahin gestellt bleiben. Aber in Shanghai ist die Mauer entlang der Moganshan Lu zumindest ein Hingucker in der ansonsten Graffiti-ärmsten Großstadt der Welt. Ich halte mich mit dem Schreiben heute vornehm zurück und lasse die Bilder sprechen.

Xiānsheng qù năli? Ein Loblied auf Shanghais Taxifahrer

    Das grüne Licht auf dem Dach spiegelt sich im nachtdunklen nassen Asphalt. Hurra, ein Taxi im Regen und das um zehn Uhr abends! Du streckst den Arm raus. Der Fahrer lässt seinen betagten VW Santana in goldmetallic blinker- und ansatzlos von der äußersten linken Spur zum Straßenrand schießen und lässt dich einsteigen. „Xiānsheng…

Shanghai’s most insulting restroom

Von weitem betrachtet freut sich der Toilettengänger im Museum of Contemporary Art in Shanghai über die dezent gemusterten Kacheln, deren Farbe an Champagner erinnert und das harmonisch zu nennende, ästhetisch gelungene Ornament, in edlem Goldgelb gefärbt. Paaasen dazu ein modernes Designer-Pissoir. Was aber bietet sich dem Blick des Besuchers dieser Einrichtung, wenn er ihr sich…