Im Glace-Haus – Eisfestival in Harbin

Deutschland schwitzt bei 15 Grad plus – und wir Freizeit-Chinesen gönnen uns 25 Minusgrade. Willkommen in Harbin: So steht es in Eis gemeißelt schon an der Straße vom Flughafen ins Zentrum nordchinesischen Kältemetropole. Tut sich die Frage auf, ob das Willkommen nur in der Frostperiode gilt. Fakt zumindest ist, dass in der kältesten Zeit des…

Farbe für die Chinesische Mauer!

Zugegeben: Ob man das berühmteste Bauwerk meiner Wahlheimat so sehen will, mag dahin gestellt bleiben. Aber in Shanghai ist die Mauer entlang der Moganshan Lu zumindest ein Hingucker in der ansonsten Graffiti-ärmsten Großstadt der Welt. Ich halte mich mit dem Schreiben heute vornehm zurück und lasse die Bilder sprechen.

Shanghai’s most insulting restroom

Von weitem betrachtet freut sich der Toilettengänger im Museum of Contemporary Art in Shanghai über die dezent gemusterten Kacheln, deren Farbe an Champagner erinnert und das harmonisch zu nennende, ästhetisch gelungene Ornament, in edlem Goldgelb gefärbt. Paaasen dazu ein modernes Designer-Pissoir. Was aber bietet sich dem Blick des Besuchers dieser Einrichtung, wenn er ihr sich…

Auf den Punkt gebracht

Alles fing damit an, dass Oskar bunt gepunktet nach Hause kam. Kleine runde Aufkleber in blau, rot und gelb, rosa, orange und grün klebten in Gesicht und Kleidung. Ausflug ins Museum of Contemporary Art zur Ausstellung „A dream I dreeamed“ der japanischen Künstlerin Yayoi Kusama. „Polka Dots“ nennt die große alte Dame – Jahrgang 1929…

West Bund Biennal 2013: Kunst im Öltank

Stimmengewirr. Verkehrslärm. Töne langsam gespielt. Eine Sonate. Computergepiepse der späten Siebziger. LED-Leuchten hängen an Drähten. Wenn jemand näher kommt, wird er mit Flackern und immer schneller werdendem Geklacker begrüßt.               Eine junge Frau im lila Sakko zieht eine Schublade aus dem Apothekerschrank. Ein Sinuston erklingt. In der Schublade liegt…