West Bund Biennal 2013: Kunst im Öltank

Stimmengewirr. Verkehrslärm. Töne langsam gespielt. Eine Sonate. Computergepiepse der späten Siebziger. LED-Leuchten hängen an Drähten. Wenn jemand näher kommt, wird er mit Flackern und immer schneller werdendem Geklacker begrüßt.               Eine junge Frau im lila Sakko zieht eine Schublade aus dem Apothekerschrank. Ein Sinuston erklingt. In der Schublade liegt…