Xiānsheng qù năli? Ein Loblied auf Shanghais Taxifahrer

    Das grüne Licht auf dem Dach spiegelt sich im nachtdunklen nassen Asphalt. Hurra, ein Taxi im Regen und das um zehn Uhr abends! Du streckst den Arm raus. Der Fahrer lässt seinen betagten VW Santana in goldmetallic blinker- und ansatzlos von der äußersten linken Spur zum Straßenrand schießen und lässt dich einsteigen. „Xiānsheng…